Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   11.01.13 15:38
    Machst du ne Klassenfahr
   11.01.13 15:39
    11/08 ????
   29.01.13 13:35
    dann gehen wir ganz oft
   29.01.13 13:53
    i like{Emotic(smile)}
   27.02.13 03:05
    It is appropriate time t


http://myblog.de/tobsias

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

9./10.2 Auckland

 

Haben es echt hier super erwischt Jessi ist eine super Gastgeberin, die sich um alles kümmert und da sie im Tourismusgewerbe arbeitet uns einige Arbeit bei der weiteren Planung abnimmt! 

Auckland, die größte Stadt des Landes, besticht nicht unbedingt durch eine tolle Architektur. Der Charme der Stadt liegt in der Einbettung der Stadt zwischen  mehr als 30 inaktiven Vulkane und der Lage am Wasser mit vielen Jachten. Dies bestaunen wir vom über 300 m hohen "Skytower" aus, auf der wir jede Menge Spass beim Bilder machen haben  

unser Mittagsmahl nehmen wir bei "Wendys" ein, einer Burgerkette (first time for me) 

abends gehen wir zu einem Cricketspiel (forst time too). Es spielt Neuseeland gegen England, wobei uns Daniel vorher noch die Regeln erklären muss. An dem Sport finde ich auf jeden Fall mehr Gefallen als an American Football, v.a. da die Atmospähre super ist und sich manch Fußball"fans" eine Scheibe davon abschneiden sollten! Übrigens setzt sich in dem fast 3 Stunden andauernden Spiel der Favoirt aus England durch

abends wir dann nur noch etwas geplant und im Internet gesurft...

Sonntags verbringen wir den Tag an einem schwarzen Strand (first time), der an der Westküste der Nordinsel vorherscht. 

11.2.+12.2 Rotorua (maorisch rotor = See; Rua = zwei)

in der Stadt riecht (stinkt passt besser...) es dank der heißen Quellen vieler Orts nach Schwefel. Trotzdem kann man es sich hier schön machen! Von einem der besten Hostels bisher, starten wir eine Tour zu Geysiren und anschließendem Park mit heißen Quellen, in dem es rot, orange, grün...rumsprudelt.

Nachmittags sind wir in Hobbiton, dem allseits bekanntem Dorf aus "Herr der Ringe". Dort kann man auf dem Set (einem großen Hügel) rumlaufen, viele kleine Hobbithütten (u.A. die von Bilbo), dem Partybaum begutachten und natürlich ganz viele Fotos schießen

12.2.13 09:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung